Archiv der Kategorie: Allgemein

Nahes CDU beantragt Bürgerbefragung zu den Plänen eines Investors

Das Ehepaar Katja Rathje-Hoffmann MdL und Manfred Hoffmann diskutierten mit den Naher Christdemokraten über die Zukunft von Schleswig-Holstein und Nahe.

Nahe – Auf der Jahreshauptversammlung der CDU Nahe am Mittwoch im Dörphus an der Mühlenstraße beschlossen die Mitglieder und Fraktion, zur nächsten Gemeindevertretung die Durchführung einer Bürgerbefragung zu den kürzlich vorgestellten Plänen eines Investors für ein starkes Wachstum der Gemeinde zu beantragen. Vom Ergebnis der Bürgerbefragung will die CDU in Nahe ihr weiteres Vorgehen in der Zukunftsplanung abhängig machen. Die Christdemokraten hoffen die andern Fraktionen davon zu überzeugen, die Zukunft des Dorfes gemeinsam mit allen Bürgern  zu planen.

Der Vorsitzende Dr. Manfred Hoffmann begrüßte unter den 14 Gästen auch seine Ehefrau, die Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann als besondere Referentin. Die gerade wiedergewählte Landesvorsitzende der Frauen Union berichtete über Aktuelles aus dem Landtag. Auch Uwe Voss,  der Kreisvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV)  beteiligte sich an den Diskussionen.

Norderstedts CDU-Landtagsabgeordnete überbrachte die Grüße des CDU Landesvorsitzenden Daniel Günther, der gerade beim Schleswig-Holstein Handballcup im Dorf an der B432 die Siegerehrung vorgenommen hatte und sich gern daran erinnert. In ihrem Bericht aus dem Landtag warb die Landespolitikerin für die Neuerungen im Kindertagesstättengesetz.

Die CDU wird ihren traditionellen Neujahrsempfang am Sonntag, 19. Januar um 11 Uhr mit der Verleihung des Bürgerehrenpreises veranstalten. Das Osterfeuer wird wieder traditionell am Ostersonnabend durchgeführt.

Die CDU Nahe hat aktuell 32 Mitglieder.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Nahes CDU beantragt Bürgerbefragung zu den Plänen eines Investors

Nahe – Auf der Jahreshauptversammlung der CDU Nahe am Mittwoch im Dörphus an der Mühlenstraße beschlossen die Mitglieder und Fraktion, zur nächsten Gemeindevertretung die Durchführung einer Bürgerbefragung zu den kürzlich vorgestellten Plänen eines Investors für ein starkes Wachstum der Gemeinde zu beantragen. Vom Ergebnis der Bürgerbefragung will die CDU in Nahe ihr weiteres Vorgehen in der Zukunftsplanung abhängig machen. Die Christdemokraten hoffen die andern Fraktionen davon zu überzeugen, die Zukunft des Dorfes gemeinsam mit allen Bürgern zu planen.

Der Vorsitzende Dr. Manfred Hoffmann begrüßte unter den 14 Gästen auch seine Ehefrau, die Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann als besondere Referentin. Die gerade wiedergewählte Landesvorsitzende der Frauen Union berichtete über Aktuelles aus dem Landtag. Auch Uwe Voss, der Kreisvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) beteiligte sich an den Diskussionen.

Norderstedts CDU-Landtagsabgeordnete überbrachte die Grüße des CDU Landesvorsitzenden Daniel Günther, der gerade beim Schleswig-Holstein Handballcup im Dorf an der B432 die Siegerehrung vorgenommen hatte und sich gern daran erinnert. In ihrem Bericht aus dem Landtag warb die Landespolitikerin für die Neuerungen im Kindertagesstättengesetz.

Die CDU wird ihren traditionellen Neujahrsempfang am Sonntag, 19. Januar um 11 Uhr mit der Verleihung des Bürgerehrenpreises veranstalten. Das Osterfeuer wird wieder traditionell am Ostersonnabend durchgeführt.

Die CDU Nahe hat aktuell 32 Mitglieder.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Jetzt anmelden zum Frühstücksseminar – Umgang mit Populisten

Jetzt anmelden: info@cdu-segeberg.de oder 04551-9082277

Veröffentlicht unter Allgemein |

Mehr Landesmittel für den Ausbau der Kinderbetreuung im Kreis Segeberg

Ole-Christopher Plambeck MdL und Katja Rathje-Hoffmann MdL

Ole-Christopher Plambeck MdL und Katja Rathje-Hoffmann MdL

Das Land stellt dem Kreis Segeberg 2.530.515 Euro für den Ausbau von Betreuungsplätzen in Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege bereit.

Zum Landesinvestitionsprogramm 2019-2022 des Landes Schleswig-Holstein zum Ausbau von Betreuungsplätzen in Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege erklären die CDU-Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck und Katja Rathje-Hoffmann aus dem Kreis Segeberg:

„Wir freuen uns sehr, dass es wieder gelungen ist ein Investitionsprogramm zum Ausbau von Betreuungsplätzen in Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege aus dem IMPULS-Sondervermögen auf den Weg zu bringen. Der Kreis Segeberg profitiert mit 2.530.515 Euro und bekommt damit knapp 10 Prozent der landesweit zur Verfügung stehenden Mittel“, so der finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Ole-Christopher Plambeck aus Henstedt-Ulzburg.

„Mit diesem Programm wollen wir die Betreuungsangebote für Kinder von der Geburt bis zum Schuleintritt in Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege bedarfsgerecht ausbauen. Eine Förderung ist für Neubau-, Ausbau-, Umbau-, Sanierungs- Renovierungs- und Ausstattungsinvestitionen möglich, die der Schaffung oder Ausstattung zusätzlicher Betreuungsplätze dienen“, erklärt die kita-politische Sprecherin Katja Rathje-Hoffmann aus Norderstedt.

„Die Landesmittel können für Maßnahmen verwendet werden, die innerhalb des Bewilligungszeitraums, also in der Zeit vom 01.07.2018 bis zum 31.12.2021, abgeschlossen werden. Mit diesem Programm stärken wir den Ausbau vor Ort und damit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, so Plambeck und Rathje-Hoffmann abschließend.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Fahrt zur offenen Tür im Landeshaus

Kreis Segeberg/Kiel – Die CDU-Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck und Katja Rathje-Hoffmann laden ein zur gemeinsamen Busfahrt zum Tag der offenen Tür im Landeshaus in Kiel.

Einmal in einer Legislaturperiode veranstaltet der Landtag einen Tag der offenen Tür, der am Sonntag, den 16. Juni 2019 von 10 Uhr bis 16 Uhr stattfindet. Die CDU-Landtagsabgeordneten haben einen


Busshuttle organisiert, der von Norderstedt über Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen und Bad Bramstedt und wieder zurück fährt. Wer Interesse hat, kann sich direkt unter info@ole-plambeck.de anmelden.

Veröffentlicht unter Allgemein |