Bürgerinformation verbessern

Bürgermeister Ortwin Peters

In den Zeiten von „Stuttgart 21“ reichen öffentliche Gemeindevertretersitzungen mit 2 Bürgerfragezeiten, öffentliche Ausschusssitzungen und die Bürgermeistersprechzeiten vor jeder Gemeindevertretersitzung nicht mehr aus. Zukünftig sollen alle Mitbürgerinnen und Mitbürger über häufigere Einwohnerversammlungen, mehr überparteiliche Informationsschreiben in alle Haushalte und einen neuen, informativeren Internetauftritt besser informiert werden.

In Sachen „Abwassernetz“ hätte es noch früher eine Einwohnerversammlung geben sollen, selbst wenn noch keine endgültigen Zahlen und alle Informationen vorlagen. Das haben wir aus dem aktuellen Fall gelernt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.