Neujahrsempfang und Grünkohlessen mit Gero Storjohann

Ehrenpreis__2016-WEB

 

Gruenkohl-2016 WEB

Veröffentlicht unter Allgemein |

50 Warnwesten für Asylbewerber im Amt Itzstedt

(vlnr.) Torge Sommerkorn (Leiter des Ordnungsamtes), Scheyla Mirelmi (Asylbewerberin), Brigitte Schippmann (DRK Tangstedt, Flüchtlingsbeauftragte im Amtsbereich Itzstedt), Seyed Mirelmi (Asylbewerber), Jochen Schnack (Niederlassungsleiter DEKRA Lübeck) und Gero Storjohann MdB.

Übergabe der Warnwesten im Verwaltungsgbäude in Itzstedt: (vlnr.) Torge Sommerkorn (Leiter des Ordnungsamtes), Scheyla Mirelmi (Asylbewerberin), Brigitte Schippmann (DRK Tangstedt, Flüchtlingsbeauftragte im Amtsbereich Itzstedt), Seyed Mirelmi (Asylbewerber), Jochen Schnack (Niederlassungsleiter DEKRA Lübeck) und Gero Storjohann MdB.

Itzstedt – Gerade mal einen Tag benötigte der Bundestagsabgeordnete und Verkehrssicherheitsexperte Gero Storjohann (CDU) um den Wunsch nach Warnwesten für 50 Asylbewerber zu erfüllen. Nach einem Telefonat mit Jochen Schnack, Niederlassungsleiter der DEKRA Lübeck, stellte dieser 50 Warnwesten und weithin sichtbare, knallrote Dekra-Mützen zur Verfügung. Einige Stunden später wurden sie in der Itzstedter Amtsverwaltung bereits übergeben.

Brigitte Schippmann, im Amt Itzstedt mit 3 weiteren Personen für die Einrichtung der Wohnungen und Betreuung der Asylbewerber zuständig, war vom Helferkreis Tangstedt angesprochen worden, ob sie eine Möglichkeit sieht, Warnwesten zu bekommen. Die Asylbewerber fahren, teilweise noch sehr unsicher, entlang stark befahrener Straßen mit dem Fahrrad als wichtigstes Verkehrsmittel. Zur Vermeidung von Unfällen sollen nun die Warnwesten verteilt werden.

Freundliche Angebote für Fahrräder als Spende nimmt Torge Sommerkorn gern unter der Telefonnummer 04535/50 9146 entgegen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Vormerken – CDU Grünkohlessen in Itzstedt

Gruenkohl-2016

Veröffentlicht unter Allgemein |

Claus Peter Dieck – Keine Kreisumlageerhöhung mit der CDU für 2016

(vlnr.) Der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, Landrat Jan Peter Schröder (Parteilos) und der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Claus Peter Dieck auf der Klausurtagung der CDU Kreistagsfraktion am Wochenende.

(vlnr.) Der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, Landrat Jan Peter Schröder (Parteilos) und der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Claus Peter Dieck auf der Klausurtagung der CDU Kreistagsfraktion am Wochenende in Strenglin.

Vortrag der BNad Segeberger Kreistagsabgeordneten Monika Saggau

Vortrag der Bad Segeberger Kreistagsabgeordneten Monika Saggau

Diskussion

Diskussion

Claus Peter Dieck – Keine Kreisumlageerhöhung mit der CDU

Strenglin – „Mit der CDU gibt keine Anhebung der Kreisumlage für 2016“. Das ist das wichtigstes Ergebnis der diesjährigen Klausurtagung der CDU-Kreistagsfraktion in der Strengliner Mühle Als besondere Gäste diskutierten am Sonnabendabend der Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann und Landrat Jan Peter Schröder mit der CDU-Fraktion über die aktuelle Lage.

„Die Kommunen können die nationale Aufgabe der Flüchtlingsproblematik nicht durch die Anhebung der Hundesteuer finanzieren“, ist man sich bereits zu Beginn der Sitzung einig.

Die CDU im Segeberger Kreistag will sich nicht zum Erfüllungsgehilfen der Landesregierung machen. Diese lässt die Städte und Gemeinden im Stich. Die Bundesmittel in Höhe von € 236 Mio. werden den Kommunen nicht 100%ig zur Verfügung gestellt. Der Kreis übernimmt die Kosten der Unterkunft für Flüchtlinge, erhält seinerseits nur 70 Prozent seiner Aufwendungen vom Land erstattet. Die restlichen 30 Prozent trägt er selbst. Andere Bundesländer zahlen 100 Prozent der Unterkunftskosten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Claus Peter Dieck neuer Vorsitzender der KPV

(vlnr.) Dr. Axel Bernstein MdL, Dieter Glage, Claus Peter Dieck, Sönke Gatermann, Annette Glage, Uwe Voss und Matthias Bonse.

(vlnr.) Dr. Axel Bernstein MdL, Dieter Glage, Claus Peter Dieck, Sönke Gatermann, Annette Glage, Uwe Voss und Matthias Bonse.

Claus Peter Diek dankt seinem Vorgänger Matthias Bonse

Claus Peter Diek dankt seinem Vorgänger Matthias Bonse

Rede Dr. Axel Bernstein MdL

Rede Dr. Axel Bernstein MdL

Leezen – Auf der Mitgliederversammlung der Kommunalpolitischen Vereinigung im Kreis Segeberg wurde am Freitag im Hotel Teegen der stellvertretende Landrat Claus Peter Dieck einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er tritt die Nachfolge von Wahlstedts Bürgermeister Matthias Bonse an, der aus Zeitgründen nicht erneut für diese Position kandidierte.

Diecks Stellvertreter wurden, mit nur einer Nein-Stimme, die Kreistagsabgeordnete Annette Glage aus Boostedt und Sönke Gatermann aus Nahe. Boostedts stellvertretender CDU Vorsitzender Dieter Glage und Bad Segebergs Stadtverbandsvorsitzender Uwe Voss komplettieren als Beisitzer nach ihrer einstimmigen Wahl den Vorstand. Der Vorstand wird zusammen mit Bad Segebergs Senioren Union Vorsitzender Ursula Michalak auch die 479 CDU-Kommunalpolitiker aus dem Kreis Segeberg als Delegierte auf Landesebene vertreten und Veranstaltungen und Seminare organisieren.

In seiner Dankesrede sprach sich der neue Vorsitzende Claus Peter Dieck dafür aus, die Kreisumlage, zumindest im nächsten Jahr, nicht zu erhöhen und die Zahlungen für die Flüchtlingshilfe mit Nachdruck bei der Landesregierung einzufordern.

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 30 von 96« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »