Uwe Voss – Kreistag aktuell

Setzen auf gute Zusammenarbeit: Uwe Voss (links) und der neue Radverkehrsbeauftragte Joachim Brunkhorst.

Setzen auf gute Zusammenarbeit: Uwe Voss (links) und der neue Radverkehrsbeauftragte Joachim Brunkhorst.

Meine Hauptaufgabe als Ihr Kreistagsabgeordneter besteht darin, nach persönlichen Anfragen und Gesprächen Ihre Interessen zu vertreten. Wenn die Probleme über die Zuständigkeiten des Kreises hinaus gehen, helfen mir die guten Kontakte  zu unserem Europaabgeordneten Reimer Böge, unserem Bundestagsabgeordnetem Gero Storjohann und unserem Landtagsabgeordneten Gero Storjohann. Es ist eben ein Vorteil in einer großen Parteifamilie vernetzt zu sein.

Mit dem Radverkehrsbeauftragten für ein besseres Fahrradnetz
Ich hoffe, durch die gute Zusammenarbeit mit Joachim Brunkhorst, dem neuen  Radverkehrsbeauftragter für den Kreis Segeberg, einiges für den Ausbau des Radverkehrswegenetz und damit zur Förderung des Fahrradverkehrs und zur Schonung des Klimas beitragen zu können. In Berlin haben wir uns gerade gemeinsam auf der parlamentarischen Fahrradtour, auf Einladung von Gero Storjohann als Radverkehrsbeauftragten der CDU/CSU Fraktion im Deutschen Bundestag, über sichere Fahrradabstellanlagen informiert.

Kreisstraßen
Die Verkehrsdichte wird trotz sinkender  Einwohnerzahlen weiter steigen. Ein belastbares Straßenverkehrsnetz (Kreisstraßen) ist vorzuhalten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Markt – Gero Storjohann im Wahlkreis unterwegs

WKAus Markt Bargteheide / Ausgabe  vom 25. Mai 2016

Veröffentlicht unter Allgemein |

Hans Walter Hahn zum 80. Geburtstag

Seths Bürgermeisterin Maren Storjohann und die stellvertretende CDU-Landesvorsitzende und Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann überbringen die Glückwünsche und den Dank vom CDU-Kreisvorsitzenden Gero Storjohann MdB.

Seths Bürgermeisterin Maren Storjohann (links) und die stellvertretende CDU-Landesvorsitzende und Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann überbringen die Glückwünsche und den Dank vom CDU-Kreisvorsitzenden Gero Storjohann MdB.

Ständchen vom Männergsangverein

Ständchen vom Männergsangverein

Alte Freunde: Hans Walter Hahn und der Kreistagsabgeordnete Uwe Voss

Alte Freunde: Hans Walter Hahn und der Kreistagsabgeordnete Uwe Voss

Sketch der Naher Speelstuv

Sketch der Naher Speelstuv

Dieter Grimm das Lied für einen besonderen Tag im Leben

Dieter Grimm singt das Lied für einen besonderen Tag im Leben

Christel Gottschalk sorgte auf Hans-Walters 80. Geburtstag als letzten „Job“ für eine prachtvolle Dekoration.

Da steht ein Pferd auf dem Flur – Christel Gottschalk sorgte auf Hans-Walters 80. Geburtstag als letzten „Job“ für eine prachtvolle Dekoration.

Nahe – Im Hamburger Anzeiger einen Tag vor Hans-Walter Hahns Geburtstag, am 9. Mai 1936, standen aktuelle Berichte vom Afrikafeldzug der Italiener und der ersten Fahrt des Luftschiffes Hindenburg nach Südamerika. Am Geburtstag selbst gab es keine Zeitung, denn Hans-Walter, wie ihn alle nur beim Vornamen nennen, wurde am 10 Mai auf einem Sonntag und Muttertag geboren.

Am Sonnabend feierte Hans Walter nun im Naher Bürgerhaus zum achtzigsten Mal sein. Wiegenfest mit der Familie, darunter den erwachsenen 5 Enkelkindern, Freunden und Verwandten. Für die großartige Unterstützung in seiner zwanzigjährigen Tätigkeit als Hausmeister und Platzwart dankten der Männergesangverein Nahe und die Naher Speelstuv mit fröhlichen Einlagen. Dieter Grimm, auch bekannt als Nahes Roland Kaiser, rührte mit einem sehr persönlichen Lied das Geburtstagskind und die ca. 100 Gäste. Uwe Voss (Vossi) moderierte den Abend und rockte die Bühne. Die Jolly Jazz Fools sorgten für Stimmung. Der Saal wurde „als letzter Job überhaupt“ von Christel und Charly Gottschalk liebevoll dekoriert und ins rechte Licht gesetzt. Besonderes Aufsehen erregte das lebensgroße Foto von Hans-Walters Pferd hinter dem italienischen „La Trattoria“-Buffet.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Manfred Hoffmann bleibt Vorsitzender der CDU Nahe

Vorstand-CDU-Nahe-WEB

(vlnr.) Der Kreistagsabgeordnete Uwe Voss (Wahlleiter), Eike Peters (Schriftführerin), Susanne Rathje (stellvertretende Vorsitzende), Sandra Kion (Beisitzerin), Axel Kion (stellvertretender Vorsitzender), Heino Strehle (Beisitzer), Manfred Hoffmann (Vorsitzender), Ortwin Peters (Beisitzer), Doris Gatermann (Beisitzerin) und Peter Joost (Schatzmeister).

Nahe – Auf der Jahreshauptversammlung der CDU Nahe wurden am Mittwoch im Bürgerhaus an der B432 der Vorsitzende Dr. Manfred Hoffmann und Schatzmeister Peter Joost in ihren Ämtern bestätigt. Stellvertretende Vorsitzende wurden Susanne Rathje und Axel Kion. Das Protokoll führt zukünftig Eike Peters als neue Schriftführerin. Doris Gatermann, Sandra Kion, Heino Strehle und Ortwin Peters komplettieren den Vorstand als Beisitzer. Fas alle Wahlen erfolgten einstimmig Wahlen mit maximal einer Gegenstimme.

In seiner Rede erinnerte der wiedergewählte Vorsitzende an den erfolgreichen Neujahrsempfang mit der Verleihung des Bürgerehrenpreises und das gutbesuchte Osterfeuer. Manfred Hoffmann dankte dem Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann für seine Unterstützung und häufige Präsenz im Ortsverband und die Unterstützung bei der Verleihung des Bürgerehrenpreises durch die Bereitstellung einer Berlinreise für den besonderen ehrenamtlichen Einsatz von Karsten Schnoor.

Große Zustimmung erhielt Hoffmann für seinen Aufruf am 11. Juli auf der Wahlkreisversammlung für die Bundestagswahl den Kreisvorsitzenden Gero Storjohann um 19 Uhr im Bürgerhaus Henstedt-Ulzburg zu unterstützen.

Die CDU Nahe hat aktuell 36 Mitglieder, davon 11 Frauen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Großer Andrang beim CDU Osterfeuer in Itzstedt und Nahe

[iframe id=“https://www.youtube.com/embed/A2mqHF8zeYE“ align=“center“ mode=“normal“ maxwidth=“640″]

Verteilten mit der Hilfe von Karl und Greta Bernstein einige Kisten Ostereier in Itzstedt: Itzstedts CDU-Vorsitzender Frank Warn, der Landtagsabgeordnete und CDU-Landesgeschäftsführer Dr. Axel Bernstein, der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, Henstedt-Ulzburgs stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth von Bressensdorf und Itzstedts Bürgermeister Peter Reese (vlnr.).

Verteilten mit der Hilfe von Karl und Greta Bernstein einige Kisten Ostereier in Itzstedt: Itzstedts CDU-Vorsitzender Frank Warn, der Landtagsabgeordnete und CDU-Landesgeschäftsführer Dr. Axel Bernstein, der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, Henstedt-Ulzburgs stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth von Bressensdorf und Itzstedts Bürgermeister Peter Reese (vlnr.).

Hans-Walter Hahn kutschierte geduldig die Kinder durch Nahe

Hans-Walter Hahn kutschierte geduldig die Kinder durch Nahe

Itzstedt/Nahe – Auf gleich 2 Osterfeuer-Familien-Partys der CDU-Christdemokraten im Amtsbereich Itzstedt steppte am Ostersonnabend der Bär. In Nahe waren die kostenlosen Kutschfahrten mit Hans-Walter Hahn für die Kinder und das Schinkenschätzen für die Erwachsenen der Hit. In Itzstedt gab es traditionell wieder viel Lärm und Gedränge beim Ostereier-Verteilen vor der Disco vom Anhänger. Auf beiden Veranstaltungen trafen sich einige Hundert fröhliche Besucher.

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 30 von 99« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »